Der Vortrag findet im Rahmen von F-Info am Europainstitut der Universität Zürich statt.